HAGEN & GOEBEL IN SOEST

Über uns

Die Firma Hagen & Goebel in Soest konzipiert, konstruiert und fertigt Komponenten und Maschinen für die zerspanende Metallbearbeitung. Die besondere Spezialität sind Maschinen und Einheiten für die Bearbeitung von Innengewinden, sowie Bearbeitungseinheiten für die Zerspanung mit rotierendem Werkzeug. Darüber hinaus bietet Hagen & Goebel auf der Basis jahrzehntelanger Erfahrungen im Sondermaschinenbau ein umfangreiches Programm an Produkten der Spanntechnik an.

Zu den Stammkunden zählen im In- und Ausland zahlreiche namhafte Zulieferbetriebe der Automobilbranche, Metallwarenhersteller, sowie die Gießerei- und Elektroindustrie.

Die Firma Hagen & Goebel wurde 1933 ursprünglich als Zulieferbetrieb der Hagen Batterie AG in Soest gegründet. Bereits in den 30er Jahren übernahmen die Gründer das Fertigungsprogramm von Gewindemaschinen der Firma Gebrüder Thiel aus Ruhla in Thüringen. Diese Produkte wurden und werden von Hagen & Goebel stetig weiter entwickelt.

Nach dem Krieg wurde die Firma mit diesen Produkten als Standardprogramm fortgeführt. Zusätzlich wurden zahlreiche Sondermaschinenlösungen für verschiedenste Zerspanungs-aufgaben konstruiert und erstellt. Durch die Übernahme des Unternehmens in den späten 80er Jahren durch die Gesellschafter der Fa. AXA (Schöppingen/Westfalen) erhielt Hagen & Goebel zusätzliche neue Impulse und konnte, unter Bewahrung ihrer Eigenständigkeit, ihr Produktspektrum fortlaufend mit ausgereiften Produkten erweitern.

Enger Kontakt zur Soester Abteilung Maschinenbau der Universität / Gesamthochschule Paderborn führte zu wegweisenden Entwicklungen insbesondere im Bereich der Hochgeschwindigkeits - Gewindebearbeitung. Die Möglichkeiten moderner Steuerungs-techniken wurden konsequent in Hagen & Goebel Produktentwicklungen integriert.

Mitte 1991 wurden die heutigen Verwaltungs- und Betriebsgebäude im Industriegebiet Soest Süd-Ost bezogen. Das Firmengelände wurde derzeit nur zu ca. 50% bebaut, sodass für die Zukunft großzügige Expansionsmöglichkeiten gegeben waren.

Im Herbst 2000 übernahm Hagen & Goebel das BUSCH Produktprogramm CNC - Nutenfräsmaschinen, sowie CNC - Produktions- Bohr- und -Fräsmaschinen der Firma A. und W. Busch in Gevelsberg. Die Betreuung dieses Programms umfasst heute die Lieferung von Ersatzteilen, Zubehör, Spannsystemen und den Service an bereits durch die Firma Busch gelieferten Werkzeugmaschinen. Die Fertigung und der Vertrieb neuer Maschinen des Busch Maschinenprogramms erfolgt inzwischen über die Firma AXA Entwicklungs- und Maschinenbau GmbH in Schöppingen.

Um die eigenständige Produktion aller Produkte zu gewährleisten wurde zum Jahreswechsel 2000/2001 ein Erweiterungsgebäude für den Bereich Fertigung in Betrieb genommen. Zum Jahreswechsel 2001/2002 folgte eine Erweiterung des Gebäudes für den kaufmännisch, technischen Bereich.

Anfang 2008 erfolgte die Inbetriebnahme einer weiteren, neuen Fertigungshalle. Durch Erweiterung und Ausstattung u.a. mit neuen Fertigungsmaschinen wird sowohl die Realisierbarkeit des stark gestiegenen Aufträge sowie eigenen Fertigungsanteils als auch die schnelle Realisierbarkeit von Kundenaufträgen und Sonderanfertigungen für die Zukunft gewährleistet.

Die Belegschaft wurde ebenfalls, durch große Akzeptanz des Hagen & Goebel und „Busch" Zubehörprogramms im Kundenkreis, fortlaufend erweitert.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Details anzeigen